Teiltilgungskredit bzw. vorzeitige Tilgung

Schulden zu tilgen, gilt als eine der besten Optionen, Geld anzulegen. Das betrifft letztlich alle Konsumentenkredite, vor allem aber die Eigenheimfinanzierung. Ändern sich die Umstände, etwa durch ein höheres Gehalt, oder winkt ein kleiner Geldsegen aus einem Sparplan, einer Versicherung oder durch eine Prämie, lohnt es sich, über eine vorzeitige Tilgung nachzudenken. Aber: Damit Sie den Schritt nicht bereuen, sollten Sie sich vorher informieren, ob die Sondertilgung nicht möglicherweise mit Kosten verbunden ist. Fragen Sie uns. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns Ihre Verträge an und erklären Ihnen, ob Sie Ihre Baufinanzierung vorzeitig tilgen können. Den Termin für das Beratungsgespräch vereinbaren Sie ganz einfach per Telefon oder E-Mail.

Wird die vorzeitige Tilgung für Bauherren teuer?

Die Befürchtung, dass die vorzeitige Tilgung Häuslebauer teuer zu stehen kommt, war lange Zeit nicht unberechtigt. Mit der Verbraucherkreditrichtlinie wurden die Weichen 2010 allerdings neu gestellt. Kosten für eine vorzeitige Tilgung können zwar nach wie vor anfallen. Sie wurden von der Europäischen Union allerdings gedeckelt. Was heißt das für Sie als Konsumenten? Sie können sehr genau kalkulieren, ob Sie Ihr Kapital für eine Tilgung der Baufinanzierung nutzen oder doch lieber anderweitig verwenden sollten.

Die vorzeitige Tilgung von Verträgen mit variablem Zins

Klar im Vorteil – zumindest mit Blick auf die Gebühren für eine frühzeitige Tilgung bzw. Teiltilgung – sind Bauherren, die sich für einen Immobilienkredit mit variabler Verzinsung entschieden haben. Sie dürfen jederzeit und ohne weitere Kosten zusätzlich Geld in die Kreditrückzahlung investieren. Angesichts des günstigen Zinsumfeldes macht es sich dann durchaus bezahlt, monatlich etwas mehr Geld für die Baufinanzierung aufzubringen. Dadurch sinkt die Zinslast und verkürzt sich die Laufzeit. Informieren Sie sich in einem unverbindlichen Gespräch, wie sich eine vorzeitige Tilgung auf Ihren Vertrag auswirkt. Ihre Bank wird Sie von sich aus nicht darauf aufmerksam machen. Setzen Sie deshalb auf eine individuelle und bankenungebundene Beratung bei uns.

Fixzinsvertrag: Welche Kosten entstehen bei einer vorzeitigen Rückzahlung?

Etwas anders gestalten sich die Bedingungen für eine vorzeitige Tilgung bei Fixzinsverträgen. Die Gebühren richten sich in dem Fall nach der Restlaufzeit des Kredites. Sind es mehr als zwölf Monate, beträgt die Entschädigung ein Prozent des vorzeitig gezahlten Betrages. Läuft der Kredit noch weniger als ein Jahr, sinkt die Gebühr auf 0,5 Prozent. Sollten Sie also 25.000 Euro vorzeitig tilgen wollen und endet der Vertrag erst in zwei Jahren, zahlen Sie 250 Euro Gebühren an die Bank.

Doch keine Regel ohne Ausnahme. Ohne Pönale dürfen bei einem Fixzinskredit bis zu 10.000 Euro binnen zwölf Monaten vorzeitig zurückgezahlt werden. Von größter Bedeutung sind diese Daten, wenn die vorzeitige Tilgung mit einer Umschuldung einhergeht. Ob ein solcher Schritt den gewünschten Effekt hat, richtet sich nach der Zinsersparnis und den Kosten. Die Einsparung durch einen günstigeren Zinssatz muss höher ausfallen als die Gebühren. Das zu klären, sollten Sie uns als Ihrem Finanzierungspartner überlassen. Sie erhalten von uns eine verständliche Berechnung, gleich ob Sie nur einen Teil der Restschuld tilgen möchten oder eine Umschuldung anstreben.

Die vorzeitige Rückzahlung einer Wohnbauförderung

Wenn Sie Ihren Traum vom Eigenheim mit einem Landesdarlehen realisieren, ist die vorzeitige Tilgung in der Regel kein Problem – wobei die Rahmenbedingungen von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sind. Auch diesbezüglich erhalten Sie von uns alle nötigen Informationen. Denn gerade bei der vorzeitigen Tilgung einer Wohnbauförderung lässt sich mitunter sehr viel Geld sparen. Denn einzelne Länder belohnen die vorzeitige Rückzahlung mit einem Nachlass auf die Restschuld von bis zu 25 Prozent. Das ist unter anderem abhängig von der bisherigen und der noch ausstehenden Laufzeit. Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Denn mehr Geld können Sie bei einer Baufinanzierung nicht sparen – zumindest nicht auf einen Schlag.

Beratung rund um die vorzeitige Tilgung

Wenn Ihnen mehr Geld zur Verfügung steht oder Sie eine größere Summe erwarten – ob nun eine Erbschaft oder eine Prämie: Nehmen Sie sich die Zeit, eine vorzeitige Tilgung in Ruhe zu prüfen. Vertrauen Sie dabei auf unsere über 17-jährige Erfahrung in allen Finanzierungsfragen. Gemeinsam finden wir für Sie den besten und günstigsten Weg. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht, damit wir gemeinsam einen entsprechenden Beratungstermin vereinbaren können.

Wir verhandeln für Sie TOP-Konditionen!