Versicherungen im Zuge der Finanzierung

Das beste Ruhekissen auf dem Weg ins Eigenheim ist eine solide Finanzplanung. Dazu gehört auch, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Was ist, wenn die Umstände sich grundlegend ändern? Durch einen schweren Unfall, den Verlust des Arbeitsplatzes oder schlimmstenfalls den Tod? Derlei Szenarien lassen sich nicht vorhersagen. Doch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Angehörigen vor den finanziellen Folgen zu schützen.
Stellen Sie sich vor, ein Unfall reißt Sie aus dem Leben und hinterlässt Ihre Familie auf halber Strecke Richtung Traumhaus ohne jede Absicherung. Damit wären alle Mühen auf einen Schlag zunichtegemacht. Sichern Sie Ihre Familie ab! Sprechen Sie mit uns als Ihrem Finanzierungspartner darüber, wie Sie mit wenig Aufwand ein stabiles Sicherungsnetz spannen, das Sie und ihre Angehörigen im Fall der Fälle auffängt. Betrachten Sie es nicht als Schwarzmalerei, sondern als Vorsorge. Hier geht es um Ihren Traum vom Haus und Ihre Familie.

Kreditrestschuldversicherung

Jede Baufinanzierung ist langfristig geplant. Mal dauert es 20, 30 oder auch 40 Jahre, um komplett schuldenfrei zu sein. So lange sind Sie in der Pflicht, pünktlich Ihre Raten zu bezahlen. Das funktioniert allerdings nur, wenn der aktuelle Status auch die kommenden Jahre unverändert bleibt bzw. sich nicht verschlechtert. Was die Zukunft bringt, können wir Ihnen nicht verraten. Wohl aber, wie Sie für die finanzielle Absicherung Ihrer Familie Vorsorge treffen können. Zu den klassischen Versicherungen, die in Kombination mit einer Immobilienfinanzierung abgeschlossen werden, zählt die Kreditrestschuldpolice.

Hierbei handelt es sich um eine Ablebensversicherung. Sie zahlt, wenn die versicherte Person vor Ende der Vertragslaufzeit stirbt. Die Versicherungssumme nimmt im Laufe der Zeit ab und ist in der Regel deckungsgleich mit der Restschuld. Von daher die Bezeichnung Kreditrestschuldversicherung. Ihre Familie ist mit einer solchen Police auf der sicheren Seite. Der noch ausstehende Betrag für das Haus oder die Eigentumswohnung wird von der Assekuranz beglichen. Das nimmt Ihren Angehörigen eine enorme Last von den Schultern. Sprechen Sie uns auf die Kreditrestschuldversicherung an. Gemeinsam mit Ihnen klären wir, zu welchen Konditionen Sie Ihre Familie absichern können. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns – ein Anruf oder eine E-Mail genügt.

Ablebensschutz – Ablebensversicherung

Mit dem Ablebensschutz sorgen Sie für die finanzielle Absicherung Ihrer Familie, sollten Sie als Hauptverdiener – oder Ihr Lebenspartner – sterben. Eine solche Situation möchte niemand erleben. Doch es passiert leider immer wieder, dass der geliebte Partner bzw. die geliebte Partnerin völlig unerwartet aus Ihrer Mitte gerissen wird. Der Ablebensschutz federt zumindest die finanziellen Folgen ab.

Realisieren können Sie den Ablebensschutz auf verschiedenen Wegen. Die bereits erwähnte Kreditrestschuldversicherung, bei der die vertraglich vereinbarte Summe stetig angepasst wird, ist nur eine Option. Eine andere Möglichkeit wäre, eine Risikolebensversicherung abzuschließen. Bei dieser Variante bleibt die Versicherungssumme üblicherweise die gesamte Laufzeit über gleich. Überlegen Sie gemeinsam mit uns, welcher Betrag nötig wäre, um Ihren Angehörigen die Zukunftssorgen zu nehmen. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne – unverbindlich und kostenlos!

Ebenfalls als Sicherungsmechanismus geeignet ist die kapitalbildende Lebensversicherung. Sie dient zwar in erster Linie als Altersvorsorge, bietet darüber hinaus aber einen soliden Schutz für den Todesfall. Welche der Versicherungen für Sie geeignet ist, zu welchen Bedingungen die Verträge abgeschlossen werden können und mit welchen monatlichen Kosten sie verbunden sind, erklären wir Ihnen gerne im Rahmen unserer Beratung. So gehen Sie nicht nur bei der Baufinanzierung, sondern auch beim Schutz Ihrer Familie auf Nummer sicher.

Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung

Bislang ging es nur um den Tod und seine Folgen für die Finanzierung Ihres Eigenheims. Dabei können auch Unfälle oder Berufsunfähigkeit Ihrem Traum vom Haus ein jähes Ende bereiten. Wenn Sie infolge eines Unfalls aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen – und sei es nur vorübergehend –, verlieren Sie die Grundlage Ihrer Finanzplanung. Auch dafür lässt sich Vorsorge treffen: Mit einer privaten Unfallversicherung, die Ihnen einen Einmalbetrag und/oder eine fest vereinbarte Rente zahlt. Immer abhängig von der Schwere des Unfalls und dem Invaliditätsgrad.

Ähnlich verhält es bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Denn es sind nicht immer schwere Unfälle, die es unmöglich machen, den bisherigen Beruf auszuüben. Immer öfter sorgen seelische Belastungen dafür, dass der Job aufgegeben werden muss. Damit Sie in dieser ohnehin schon schweren Zeit nicht zusätzlich durch finanzielle Schwierigkeiten belastet werden, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung der beste Schutz. Da es sowohl bei der Unfall- als auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung sehr viel zu beachten gibt, nutzen Sie die Gelegenheit zu einer ausführlichen Beratung. Wir als Ihr Finanzierungspartner stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Gut beraten: Schutz für Sie und Ihre Angehörigen

Mit der Entscheidung, ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen, schaffen Sie einen bleibenden Wert und betreiben gleichzeitig Altersvorsorge. Damit Ihre Familie diesen Weg trotz möglicher Hindernisse wie Unfällen, Berufsunfähigkeit oder Tod beschreiten kann, sorgen Sie für die nötige Absicherung. Investieren Sie in den finanziellen Schutz Ihrer Angehörigen. Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren einen Termin mit uns. Wir zeigen Ihnen ganz ohne Zeitdruck und absolut sachlich, welche Maßnahmen Sie treffen können, damit der Traum vom Haus auch bei widrigen Umständen Wirklichkeit wird.

Wir verhandeln für Sie TOP-Konditionen!